Frankfurt am Main, 10.09.2010

BRAND HEALTH schickt für Eunova® die Klitschko-Brüder in den Ring

Umfassender Marken-Relaunch für das apothekenexklusiv vertriebene Multi-Vitalstoffpräparat EUNOVA® der Hemopharm GmbH: Nach erfolgreichem Pitch hat die Werbeagentur BRAND HEALTH eine crossmediale Kampagne entworfen, mit der die Traditionsmarke für die Zukunft fit gemacht werden soll und schickt dafür die beiden Klitschko-Brüder als Testimonials ins Rennen.

Seit über 50 Jahren steht die Marke EUNOVA® mit der einzigartigen Vitalstoffperlen-Technologie für umfassende Vitamin- und Mineralstoffversorgung. Für die Revitalisierung, mit der bewusst auch ein jüngeres Publikum angesprochen werden soll, hat BRAND HEALTH eine komplexe Marketingstrategie konzipiert. Mit dem hauseigenen Analyse-Instrument, dem Brand Health-Circuit®, wurden Markt, Zielgruppe und Wettbewerb unter die Lupe genommen und eine differenzierende Positionierung erarbeitet.


Nach Markenkern-/Zielgruppenpassung fiel die Wahl des EUNOVA®-Testimonials auf Dr. Vitali Klitschko und seinen jüngeren Bruder Wladimir, die als Markenbotschafter nun für mehr Präsenz und Aufmerksamkeit für EUNOVA® sorgen. In Szene gesetzt wurden sie von der Starfotografin und -regisseurin GABO.

Weitere Elemente der von BRAND HEALTH realisierten Kampagne sind u.a. verschiedene Fach- und Publikumsanzeigen und ein Internetspot, der auf zielgruppenrelevanten Blogs, Websites und Portalen platziert wird, sowie über den QR-Code der Publikumsanzeigen auf dem Smartphone angeschaut werden kann.

Zusätzlich gibt es eine kostenlose App mit täglichen Vital-Tipps zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Wellness, Fitness und Reise von Dr. Vitali Klitschko („VITALIs VITAL-Tipp“). Weiter entwickelt wurden POSMaterialien wie Schaufenster- und Bodendisplay, sowie Außendienstunterlagen, Endverbraucher-Broschüren und -Abgabeartikel.

Das Nahrungsergänzungsmittel EUNOVA® wurde 2009 von GlaxoSmithKline an die STADA AG verkauft. Marketing und Vertrieb laufen über die Tochtergesellschaft Hemopharm in Bad Homburg.

Zurück