Frankfurt am Main, 25.06.2014

BRAND HEALTH entwickelt neue EUNOVA®-Kampagne mit Fußballidol Pélé

Passend zur Fußballweltmeisterschaft ist Pélé das Gesicht der von der Frankfurter Kreativagentur BRAND HEALTH konzipierten Kampagne für die bekannte Apothekenmarke EUNOVA® - dem Multivitamin des Jahres 2014*.

Mit dem neuen Auftritt für EUNOVA® verfolgen STADAvita und BRAND HEALTH das Ziel, eine EUNOVA®- Brand Community aufzubauen. In der vorausgegangenen strategischen Planung fiel die Testimonial- Auswahl auf den Weltfußballer Pélé, der eine hohe Awareness und Sympathie bei der Zielgruppe des meistverkauften Präparats der Produktlinie „EUNOVA® Langzeit 50+“ besitzt.

„Im OTC-Geschäft ist die Ausbildung von Brand Communities inzwischen die Basis für einen anhaltenden Markenerfolg. Brand Communities aufbauen, pflegen, führen und ausbauen – das ist unsere Aufgabe für die Marke“, so Alfred Ernst, Inhaber von BRAND HEALTH.

Der dreifache Fußball-Weltmeister Pélé steht wie kaum ein anderer für Lebensfreude und Aktivität im Alter und entspricht zudem als Familienvater der „EUNOVA®“-Positionierung des effektiven und verlässlichen Care-Takers.

Genau wie er tun auch die Verwender der Marke etwas, um auch im fortgeschrittenen Alter körperlich und mental leistungsfähig zu bleiben. Das Motto der neuen Kampagne lautet deshalb: „Immer gut in Schuss – mit EUNOVA® Langzeit 50+.“

STADAvita-Geschäftsführer Steffen Retzlaff ist ebenfalls begeistert vom neuen Testimonial: „Wir freuen uns riesig über diesen Neuzugang. Pélé verkörpert wie kein zweiter internationaler Spitzensportler Vitalität und Sportgeist über die aktive Profizeit hinaus. Er zeigt, dass man mir der richtigen Lebensweise einfach länger am Ball bleiben kann und eignet sich damit hervorragend als „EUNOVA®-Markenbotschafter“.

Über gezieltes Multichannel-Management werden alle Kommunikationskanäle so effizient vernetzt, dass die Fach- und Publikumszielgruppen optimal erreicht werden: Für Apotheker und PTA sind zahlreiche POS-Aktionen, aufmerksamkeitsstarke Dekomaterialien und Fachanzeigen geplant. Für die Konsumenten gibt es parallel dazu Anzeigen in reichweitenstarken Printtiteln, Informationsbroschüren und Gewinnspiele. Im Herbst gehen TV-Spots on air und im Bereich Social Media wird es verschiedene Maßnahmen geben, die Eventcharakter haben und so das Community-Gefühl der Zielgruppe zusätzlich stärken.

*Bundesverband Deutscher Apotheker e.V.

Zurück