BRAND HEALTH GmbH - Wir verstehen Pharma. - A member of Eurocom Healthcare Communications Netwerk
de-DE en-US

Soziales Engagement:
kein Tropfen auf den heißen Stein

Paulinchen e.V.

Deutschland Land der Ideen Ausgewählter Ort 2011

Paulinchen e.V. - Finalist im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“
Bei der Abstimmung zum Publikumssieger im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" hat es Paulinchen e.V. mit dem "Tag des brandverletzten Kindes" am 7.Dezember als "Ausgewählter Ort 2011" unter die 10 Finalisten geschafft.

Der Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ wird seit 2006 gemeinsam von der Standortinitiative „Deutschland –Land der Ideen“ und der Deutschen Bank realisiert. Die Initiative unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten prämiert jährlich 365 herausragende Projekte und Ideen, die einen nachhaltigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten.

Paulinchen – die 1993 gegründete Initiative für brandverletzte Kinder e.V. leistet mit ihren bundesweiten Präventionskampagnen Aufklärungsarbeit, um auf die Folgen von thermischen Verletzungen im Kindesalter, deren Behandlung und die Unfallgefahren aufmerksam zu machen.

Jedes Jahr verbrennen und verbrühen sich allein in Deutschland mehr als 30.000 Kinder unter 15 Jahren so schwer, dass sie ärztlich versorgt werden müssen, ca. 6.000 Kinder werden stationär behandelt.

Seit vielen Jahren unterstützen Alfred Ernst, Geschäftsführer von BRAND HEALTH,
und die Art-Directorin Anja Pfeiffer-Amankona Paulinchen e.V. pro bono.

BRAND HEALTH entwickelte zwei aufmerksamkeitsstarke und emotional bewegende Kampagnenmotive für unterschiedliche Präventionsschwerpunkte.

  • So entstand 2009 das Motiv „Vorsicht mit heißen Flüssigkeiten!“.
    Aufgabe war es, vor der Gefahr durch heiße Flüssigkeiten zu warnen. Das Motiv der Kampagne zeigt eindrucksvoll, dass schon eine Tasse mit heißer Flüssigkeit bis zu 30 % der Körperoberfläche eines Säuglings oder Kleinkindes verbrühen kann. Die Kampagne umfasst zunächst Anzeigen und ein Plakat in verschiedenen Formaten. Der Frankfurter Fotograf Frank Weinert unterstützte das Anliegen unentgeltlich.

  • 2010 initiierte Paulinchen e.V. den am 7. Dezember stattfindenden bundesweiten „TAG DES BRANDVERLETZTEN KINDES", an dem sich zahlreiche Organisationen und Institutionen wie Spezialkliniken für Schwerbrandverletzte und Feuerwehren beteiligen.

    Das Team von BRAND HEALTH lässt auf dem neuen Visual ein brandverletztes Mädchen mit seinen Träumen, aber auch dem Wunsch nach Normalität zu Wort kommen. Das authentische und emotionale Motiv dient als Vorlage für Print- und Onlinematerialien. BRAND HEALTH arbeitete mit der Schweizer Fotografin Gabriela Acklin zusammen, die im Rahmen ihrer Arbeit am Kinderspital in Zürich brandverletzte Kinder fotografiert.

„Vorsicht mit heißen Flüssigkeiten!“ (Anzeige) Zum Vergrößern einfach hier klicken

Großflächenplakat in Berlin Zum Vergrößern einfach hier klicken

Großflächenplakat in Frankfurt Zum Vergrößern einfach hier klicken

Großflächenplakat in Hamburg Zum Vergrößern einfach hier klicken



„TAG DES BRANDVERLETZTEN KINDES“ (Anzeige) Zum Vergrößern einfach hier klicken